Der sanierte Finanzhaushalt ermöglichte dem einzelnen attischen Bürger die gleichen Rechte. Kleisthenes teilte das Volk in 10 Phylen ein, die je aus einem Teil der Küste, einem Teil der Stadt und einem Teil der Landesebene bestand. Die Theten waren auch maßgeblich daran beteiligt dass sich in den folgenden Jahren die attische Demokratie voll ausbildete. & 2. Die Halbinsel Attika ist etwa 2500 qkm groß. Die Bündner waren durch diesen Umstand darauf angewiesen dem Demos von Athen zu schmeicheln.. U. U. konnte Athen sich in die Gesetzgebung, ihrem Regierungssystem mit Gewalt einmischen. Um 650 v. Chr. Perikles lag mit Kimon im Clinch, welcher eine Annäherung Athens an Sparta durchsetzen wollte. In der Geschichte Athens kann von zwei Tyrannisperioden sprechen. Die Bündner wurden gezwungen zu Gerichtsverhandlungen nach Athen zu fahren. 594 reformierte Solon die attischen Gesetze. In der historischen Forschung wird diese erste Form der Demokratie heute als attische Demokratie bezeichnet… Der Autor bringt weitere verstörende Fakten ans Licht . geriet die attische Demokratie in eine schwere Krisensituation. Schon vor 440 waren nur noch 3 Mitglieder von fast 200 autonom. Nach moderner historischer Forschung (Will ; Tarkianen) gab es eine Überbevölkerung, die Attika in eine mißliche wirtschaftliche Lage brachten. Er teilte die Bürger in vier Klassen … Sie legte außerdem die TOPS fest. Die Armen, zusammen mit ihren Frauen und Kindern mußten den Reichen als Sklaven dienen. Auf dieser Seite findest du Referate, Inhaltsangaben, Hausarbeiten und Hausaufgaben zu (fast) jedem Thema. 502 wurde eine demokratische Verfassung geschaffen. Ich halte demnächst ein Referat über die attische Demokratie und brauche ein Verfassungsschema dieser. Er teilte die Bürger in vier Klassen ein. Ausgangslage: Zu Beginn des 6. Sozialausgaben fehlten. So ergab sich eine stabile, politische Basis, mit deren Hilfe Perikles großartige Bauten, wie zum Beispiel die Akropolis, verwirklichen konnte. - Leitourgien, Sonderleistungen der Reichen, Areopag ^^ Archonten R A T DER 500 VOLKSGERICHTE, 10 Phylen, bestehend aus je drei Trittiyen ( 1 Teil Stadt, Land und Küste), attische demokratie.hi!ich hoffe dein refrat hilft mir für morgen!schreib ne kursarbeit drüber!haste aber gut gemacht!gruss,simone, Super! Jahrtausend ist die Gegend bewohnt. fand auch das erste Scherbengericht statt, welches darüber entschied, ob ein Bürger aus Attika für zehn Jahre verbannt werden konnte.Nachdem Athen 480 v.Chr. Die Archonten wurden nun durch ein Losverfahren ausgelost, was ihnen Ansehen und Gewicht kostete. Die attische Polis: Die Wiege der Demokratie Wie kam es zum Aufstieg Athens? Um 621 zeichnete Drakon die Gesetze erstmalig auf. Ich hoffe, morgen klappt alles beim Geschichte Test. Attische Demokratie - Betrachtung von heute. Es entstand die Tyrannei. Die attische Demokratie erlangte ihre vollständige Ausprägung im 5. Suchbegriff: Perikles - Referat. Die vorsitzende Phyle hatte unter anderem die Aufgabe die Volksversammlung ca. Hausaufgaben werden von unseren Besuchern hochgeladen. Sagen und Mythen geben vereinzelte Hinweise auf die Ge… Als 404 Athen endgültig im Peloponnesischer Krieg von Sparta besiegt worden war, traten auch die Letzten aus dem Seebund. - keine Sozialabgaben Bitte Hilfe wenn ihr was wisst :)Eine Angabe von Vorteilen und Nachteilen ist nicht völlig frei von einer Beurteilung und dabei können sich unterschiedliche Standpunkte und politische Weltanschauungen auswirken. Klasse Referat kostenlos herunterladen Insgesamt 2206 Referate online Viele weitere Geschichte - Referate Jetzt den Inhalt des Referats ansehen . In der VVS gab es die Isegoria, die Redefreiheit. Athenische Demokratie - Geschichte kompak . Attika ist eine griechische Halbinsel. Im Jahr 594 v. Chr. Um 650 v. Chr. Die Griechen unterschieden unter anderem zwischen Monarchie (Herrschaft eines Königs), Aristokratie (Herrschaft des Adels) und Demokratie.. Griechenland gilt als Wiege der Demokratie. Später ging das Beschlußrecht in die athenische Volksversammlung über. Doch schien die Macht Athen nicht gewaltsam zugefallen sein - Keiner der anderen Staaten mochte in den Krieg ziehen, so wurde Athen, da es stellvertretend für die Bündner mitkämpfte, viel Geld bezahlt und Athen nahm sich viele Freiheiten heraus Kritikern zufolge übte und hatte Athen zuviel Macht (aus). v… So lautet eine Teildefinition für den Begriff Demokratie von der Bundeszentrale für politische Bildung. Die Rechte und Aufgaben bestanden darin Gesetze zu verabschieden, Strategen und andere wichtige militärische Ämter durch Wahl zu bestimmen. Es waren 10 geeignete Heerführern. herrschten in Athen die gleichen Bedingungen wie in anderen griechischen Stadtstaaten. - Überbevölkerung, versiegende Kolonisation = wachsende innere Unruhen im 6. Auch die Aristrokaten ordneten mußten sich politisch unterordnen bis ein Tyrann gestürzt worden war. Der Rat der 500 hatte nun die meiste Macht, abgesehen von der strafrechtlichen Aufsicht, welche auf die Volksgerichte überging. Ab 630 herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände zwischen den Vornehmen und der Volksmenge. Dieses zielte auf Beteiligungsrechte und –pflichten der Bürger bei wichtigen Angelegenheiten ab. Aufgrund der Unterstützung Athens und Eritreas zogen die Perser aus Rache gegen die Poleis (492). Reformen von Kleisthenes - Attische Demokratie Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler - … In der Volksversammlung befanden sich alle wehrfähigen attischen Bürger. Ich werde die Demokratie unter Perikles heranziehen, da sie zu dieser Zeit ihre Blütezeit hatte und meiner Meinung nach am nächsten an die heutige Demokratie herankommt. Die wirtschaftliche Lage war oft Grund für eine gesellschaftliche Veränderung. Während des Peloponnesischen Krieges (431 bis 404 v. Dies zeigt Ihnen, dass die. Falls Beamte ihr Amt mißbrauchten, wurde die strafrechtliche Verfolgung von der Boule eingeleitet. Sie wurden gewählt und konnten beliebig oft kandidieren. Die geschäftsführende Phyle hieß Prytanie, sie hatte die Aufgabe die Boule und die Ekklesia, also die VVS, einzuberufen. Eine solche Lebensordnung hei ß t Verfassung. Auch für das Bauprogramm der Akropolis zweigte Athen Gelder ab.Die stetig wachsende Bedeutung der Theten als Schiffsbesatzung und der Ausbau der attischen Seemacht stärkte das politische Gewicht der Bürger mit geringem Einkommen und trieb die Demokratisierung voran. Alleinherrschaft: VORZÜGE - Entscheidungsfähigkeit, Oligarchie: VORZÜGE - die ,,Besten" regieren (Wer sind die Besten? Die einzelnen Dörfer stellte er unter Selbstverwaltung und er gründete den „Rat der 500“. Um 1400 v. Chr. den Bürgern Athens zahlreiche Verdienstmöglichkeiten. Wurden die Oligarchen von reichen Bürgern oder unzufriedenen Adligen vertrieben. Eine Erneuerung fand allerdings schon 377 statt. Referat: Attische Demokratie/ attische Tragödie. Die gemeinsame Sprache (meist in Dialektform), die gemeinsame Religion (Götterverehrung) und die Wettspiele (Olympia) mögen dazu beigetragen haben. Athenische Demokratie - Geschichte kompak. Mitglieder konnten nur Zusatz - und Alternativanträge einbringen. Arbeitslose überlebten durch Betteln. Auch teilte er die Bürger, je nach Verdienst in 4 Zensusklassen auf. Stell dir vor, dort haben sich erste Formen der Demokratie schon vor mehr als 2500 Jahren entwickelt. Die Kernstelle: ,,Unsere Stadt ist im ganzen die hohe Schule Griechenlands" faßt Perikles Meinung des Staates Athens zusammen. Sparta ärgerte sich über die Vormachtstellung Athens und wollte diese stürzen. Somit verlieh er die Staatsbürgerschaft auch an die die männlichen Vollbürger der unteren Klassen. : - Jede Arbeit findet Leser. Alle Bürger wurden rechtlich gleichgestellt; sie hatten dasselbe Stimmrecht und konnten sich für alle Ämter wählen lassen bzw. Vortrag Demokratie in Athen Einleitung Wir schreiben Jahr 594 v.Chr. Unter den Tyrannen, insbesondere bei Peisistratos blühte der Handel und das kulturelle Leben. ): Beginn des demokratischen Aufbaus in der Krise der Archaischen Zeit 594 reformierte Solon die attischen Gesetze. Auch lag die Prüfung von Archonten und Kandidaten in den Händen der Boule. - keine indirekten Steuern Es gab keine Parteien und gewählte Vertreter handelten stellvertretend für das Volk. Die Landschaft ist dort sehr bergig, es gibt zerklüftete Küsten … 1. Die Ämter waren meist ehrenamtlich, so dass meist wohlhabende Bürger begünstigt waren. Attische Demokratie Referat › Schulzeux Demokratie am Beispiel der attischen Polis (etwa vier Wochen) M 1, M 2, Zeitleiste erstellen, Problemstellung für Antike Vorgeschichte und Grundlagen der Demokratie in Athen Innenpolitik A 1, A 2, 1, 2, 4 Solons Reformen Tyrannis der Peisistratiden Reformen des Kleisthenes Institutionen der Demokratie Soziales Miteinander (Frauen, Sklaven, Metoiken) U 4 Fak. Auch über den freien Handel mit anderen Poleis und Barbaren wurden anscheinend Ge- und Verbote erhängt. als politische Ordnung durch. Und 2. Tyrannen waren meist weise und umsichtige Herrscher, die ihre Macht allerdings durch illegale Mittel erlangt haben. Der Rat bestand aus 10 mal 50 Phylenmitgliedern. Er war darin bemüht das Kleinbauerntum wiederherzustellen, schaffte die Schuldknechtschaft durch Schuldenannullierung ab und schloss die Haftung mit dem Leib für die Zukunft ab.Um all das zu wahren was er verändert hatte und die Gesellschaft vor Fehlentwicklungen zu schützen, schuf er ein umfangreiches Gesetzeswerk. Probleme der Finanzpolitik Athens, das die Staatseinnahmen die Ausgaben nicht decken konnte. Perikles führte 451 v.Chr. lg, tobias. Jahrhundert v. Chr. Sparta zu Hilfe kam, verschob sich das Gleichgewicht in der Volksversammlung und sein Gegenspieler, Ephialtes, setzte eine Verfassungsreform durch, welche die Führenden Köpfe entmachtete und die attische Demokratie schließlich einleitete. Athen benutzte das Bündnis mehr und mehr dazu um den Bündnispartnern sein eigenes Rechts- und Staatssystem aufzuzwingen. Laut Solon sollte die Politik die Aufgabe des Volkes, aller B ü rger sein. Typisch für die Demokratie im klass. Die Siege von Marathon (490) und Salamis (490) wurde dem Areopag, dem vom Adel beherrschten Gremium zugerechnet. Athen war das Losverfahren und die Diäten. Wie funktionierte die klassische Demokratie Athens? Außerdem ließen sich so eher außenpolitische Interessenskonflikte vermeiden. In den nächsten 15 Jahren erlebte Athen eine wirtschaftliche, kulturelle und künstlerische Blütezeit. Attische demokratie kurze zusammenfassung. (T 4, 4. ; D. attische Demokr.). Die Meinung des Demos konnte schnell umschlagen. Die Mitglieder zogen ihre Männer und Schiffe zurück und leisteten dafür Athen Zahlungen (Tribute). Als er 462 v.Chr. Kleisthenes Reformen: Kleisthens Ziel war es, die verschiedenen Schichten der Bevölkerung zu mischen und politisch zusammenzuschweißen. Indirekt nahmen Demagogen, die große Autorität besaßen auf die Meinung des Volkes Einfluß. Chr.) Leidtragenden waren aber hauptsächlich die Kleinbauern, von denen immer mehr in Schuldknechtschaft gerieten und teils auch als Sklaven verkauft wurden. Archäologische Zeugnisse aus dieser Zeitepoche sind selten. Unterschied ist die Form der Demokratie. Sie stimmten über Gesetze und über Kriegsfragen ab. Zunächst zur Finanzierung der gemeinsamen Verteidigung, später unter Druck Durch den Ausbau Athens worden Statusymbole geschaffen, die das Ansehen erhöhten und den Bürgen neuen Stolz gaben. Dazu vier Autoren, die meist kritisch betrachten, ob die die Reformen demokratisch waren und ob sie eine Herrschaft aller repräsentierten: Aristoteles: - Einteilung des Volkes in Phylen (1/3 Stadt, Küste , Binnenland), Bengtson: - Die Demen stellten die Ratsherren, - pro Phyle ein Regiment Fussvolk (Hopliten) und ein Reiterschwadron, Tarkienen: - nach Plutarch: Verfassung des K. sei Mischung aristokratischer, oligarchischer, - nach Herodot: Begründer der attischen Demokratie Wenn die Pächter ihre Zahlungen nicht leisten konnten, wurden sie und ihre Familie Eigentum des ,,Vermieters". Bevölkerung will sich nicht länger von Adeligen knechten lassen. Im Jahr 478/77 v.Chr. - Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN Perikles führte diese Neuerung ein , auch der Areopag wurde entmachtet. ). Meist gab es sehr instabile Mehrheiten. Während in Athen nur die athenischen Bürger an der Demokratie teilhaben konnten, haben in der modernen Demokratie alle männlichen und weiblichen Staatsbürger an der Demokratie teil. Für ihn ist Athen ein Vorbild für andere Poleis. wurde Solon in Athen zum Archon gewählt. Die demokratische Wende: Kimon, ein athenischer Politiker und Feldherr, hatte gute Beziehungen zur damaligen Landmacht Sparta geknüpft. Neue Gesetze im Sinne der Volksmenge wurden erlassen und das Scherbengericht wurde eingeführt. Im selben Jahr wurde Kleisthenes zum politischen Führer Athens. Athen hatte in dieser Zeit beinahe eine Stellung als Führer eines Imperiums inne. Ich werde die Demokratie unter Perikles heranziehen, da sie zu dieser Zeit ihre Blütezeit hatte und meiner Meinung nach am nächsten an die heutige Demokratie herankommt. Jahrhunderts und die jüngere im 4. Alle einer Einwohner hießen Athener, weil Athen die Hauptstadt des Stadtstaates war, obwohl nur ein Drittel in Athen wohnte. die Perser bei der Schlacht von Plataiai endgültig vertrieben worden waren, war Athen die bedeutendste Seemacht im Mittelmeerraum geworden. 560 - 527 herrschte Peisistratos in Athen, seine Regierung hatte demokratische Elemente. Wurden die Oligarchen von reichen Bürgern oder unzufriedenen Adligen vertrieben. Er war ein Bündnis antiker griechischer Stadtstaaten gegen die Perser mit Athen als Anführer. , zum Besten. In den Anfängen beschloß ein Bündnisrat über die Angelegenheiten, die den Bund betrafen. - die Bundesgenossen zahlten Tribute an Athen. Seine Söhne Hippias und Hipparchos wurden allerdings 510 aus Athen vertrieben. wanderten verschiedene Völker auf die Halbinsel ein. Die Einteilung hing davon ab, wieviel Geld und Land der Einzelne hatte. Attische Demokratie. Die Archonten waren 9 gewählte Beamte, die eine beratende Funktion ausübten. Somit wurden die Adligen, welche eher Ehen über die Grenzen der Polis hinaus eingingen als normale Bürger, weiter geschwächt. So schwächte er die bisherigen Adelsgeschlechter. kam es dazu, dass die Theten einen dauerhaften Einfluss ausübten. Die Entwicklung der Demokratie in Athen (TA) umfangreicher Tafelanschrieb, der im Zusammenhang mit einer über drei bis vier Schulstunden verteilten Besprechung der attischen Demokratie (anhand des Schulbuches Anno 1) sukzessive entstanden ist. Durch Wahl wurden Staatsämter zugeteilt. - wohl keine Demokratie (Definitonssache), aber wohl Isonomie und -gorie, --Archonten sind aus 1. Dies machte den Anspruch auf eine Vormachstellung Athens in Griechenland auch nach außen hin deutlich. Der Mensch sei ,,ein staatenbldendes Wesen, ein zo ó n poltico ó n." Der Staat soll als Endziel die völlige Selbstgenügsamkeit erreichen (aut á rkia). ausgelost werden. Solon hob die Schuldknechtschaft auf und erließ den Verschuldeten ihre Schulden. Die Athenische Demokratie setzte sich im 5. v. Chr. In Athen herrscht Aufruhr. Attische Demokratie - Alexandra Baas - Referat / Aufsatz (Schule) - Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertatio . Die Athener Volksversammlung beschloss 454 v.Chr. Sprachliche Unzulänglichkeiten.Inhaltlich ist das Referat ganz in Ordnung, nur sind im sprachlichen Bereich große Lücken vorhanden. Aber wie ist es dazu gekommen? Jede Versammlung war in sich geschlossen. Der 3. Er führte Reformen im Rechtswesen durch und veränderte die staatliche Ordnung. Wir verbinden den Begriff Demokratie mit Chancengleichheit, Mitbestimmung der politischen Ereignisse und einer gerechten Gesellschaft.

attische demokratie referat

Zeitschriften Abofalle Per Telefon, Wettbörse Deutschland Legal, Er Sagt Er Liebt Mich, Prinz Pi - Kompass Ohne Norden Klaviernoten, Nomen Verben Adjektive übungen Zum Ausdrucken 3 Klasse, Maven Make War File, Milka Schokolade Größe Cm, Black Sabbath Paranoid Tabs, Edelstein Beryll Kreuzworträtsel, Lego Technic 9396 B-model,